Steve

Das bedeutet mir Kill Roy:

Kill Roy lebt für mich durch die einerseits sehr unterschiedlichen Charaktere (von introvertiert bis wirr), andererseits doch ähnlichen Denkweise der Mitglieder, wenn es um Musik geht. Maximale Freiheit bei der Gestaltung der Musik und gleichzeitiges Teamplay sind bei Kill Roy kein Widerspruch, da jeder weiß, was zu tun ist, um das Beste aus sich und den Songs zu holen. Wir überraschen uns dabei ständig gegenseitig, wie wir die Musik interpretieren, das macht das Projekt enorm spannend für alle. 

Diese Bassisten haben mich beeinflusst und durch Ihr Spiel berührt:

Steve Harris, Geddy Lee, Stanley Clarke, Billy Sheehan, Gene Simmons 

Auswahl an Bands, in denen ich spielte, chronologisch von neu nach alt:

Kill Frame (aktuell), Eisenkahl (Alter Ego Steve El Ecker), Starchild, The RamDo Connection, Murder One, Talk, Byte the bullet, Secrecy, Judgement, Red Morgue

Discography (Auswahl):

 Eisenkahl HickhackRamdo Connection Covermurder one touchedmurder one sametalk dealwiththeconsequenceSecrecy SetTheSailsSecrecy ragingromanceSecrecy artinmotion